05.10.2017 | Der Wuppertaler SV trauert um Uwe Fecht

Der ehemalige Spieler und Trainer des WSV verstarb in der vergangenen Nacht

Der Wuppertaler SV trauert um Uwe Fecht

Der ehemalige Spieler und Jugendtrainer des WSV, Uwe Fecht, ist in der vergangenen Nacht infolge eines Herzinfarkts vor zwei Wochen verstorben. Der 58-Jährige war zuletzt Trainer der U21 des 1. FC Köln.

Uwe Fecht wechselte Ende der 80er Jahre zum WSV und blieb uns auch nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn als Trainer in der WSV-Jugend erhalten. BIs zuletzt war Uwe Fecht regelmäßig Gast im Stadion am Zoo und ständiger Beobachter des Vereinsgeschehens beim WSV.

Wir trauern mit den Hinterbliebenen und wünschen ihnen in dieser schweren Stunde viel Kraft. Beim kommenden Heimspiel wird es eine Schweigeminute für Uwe Fecht geben.